Egal ob Sie einfach ein Fan von Tiramisu sind oder in Erinnerungen an Ihren letzten Italienurlaub schwelgen wollen, unsere Tiramisu Cupcakes sind in diesem Fall genau das Richtige! Mit diesem Rezept können Sie Ihren Gästen oder Ihrer Familie das bekannte intalienische Dessert jetzt auch in Muffinform auf den Tisch zaubern. Ihre Zubereitung gestaltet sich als relativ einfach und ist somit auch für Backanfänger in der Regel kein Problem.

Tiramisu Muffins
 
Zubereitung
Backzeit
Gesamt
 
Portionen: 6
Zutaten
  • 150 Gramm Mehl
  • 80 Gramm Zucker
  • 100 Gramm weiche Butter
  • 250 Gramm Buttermilch
  • 150 Gramm Mascarpone
  • 100 Gramm Löffelbiskuits (21 Stück)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Natron
  • 4 Esslöffel starken Kaffee (Espresso)
  • 2 Esslöffel Amaretto
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 3 Esslöffel Kakaopulver
  • 1 Ei
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft auf 170 Grad).
  2. Die Löffelbiscuits zerkleinern.
  3. Das Mehl, die Biskuitbrösel zusammen mit Backpulver und Natron in einer Schüssel vermengen.
  4. In einer weiteren Schüssel das Ei verquirlen. Butter, Buttermilch und Zucker dazugeben und alles gründlich verrühren. Danach die Mehlmischung nach und nach unterheben.
  5. Den fertigen Teig in die zuvor eingefetteten oder mit Papier Muffinförmchen ausgekleidete Muffinform geben.
  6. Auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen für etwa 20 bis 25 Minuten backen.
  7. Die fertig gebackenen Muffins auf einem Küchengitter abkühlen lassen.
  8. Jetzt die Muffins mit einem Zahnstocher mehrmals einstechen.
  9. Den Alkohol mit dem Kaffee vermischen und die angestochenen Muffins mit dieser Mischung beträufeln.
  10. Das Ganze für eine kurze Weile leicht antrocknen lassen.
  11. Die Mascarpone zusammen mit dem Vanillezucker zu einer Creme verarbeiten und danach gleichmäßig auf die Muffins verstreichen.
  12. Abschließend werden die Muffins optisch und geschmacklich veredelt, indem sie mit etwas Kakaopulver bestäubt werden.

Foto: Copyright © Pattie | CC-BY-SA

Share Button

1 Kommentar

  1. Britta sagt:

    Die sehen ja gut aus und schmecken vermutlich auch richtig lecker. Aber davon werde ich mich in den nächsten Tagen selbst einmal überzeugen. Das Rezept wird ganz sicher ausprobiert.

Kommentieren


Rezept bewerten:  

Neueste Rezepte

Brownie Muffins

Rezept vom 8 Mrz. 2013

3 Kommentare

Schoko Mokka Muffins

Rezept vom 8 Mrz. 2013

0 Kommentare

Mini Schokoladenmuffins

Rezept vom 8 Mrz. 2013

2 Kommentare

After Eight Muffins

Rezept vom 8 Mrz. 2013

0 Kommentare

Schoko Spinnen Muffins

Rezept vom 8 Mrz. 2013

2 Kommentare


Alle Rezepte anzeigen